Seiten

2014-09-12

Savon Noir!

Aber so was von angefixt! Als ich Mini's Moroccan Black Soap vor ein paar Tagen sah, dachte ich, naja, so ne Olivenseifenpampe brauchst du nicht. Aber irgendwie ließ mir die Pampe einfach keine Ruhe. Da ich keinen blassen Schimmer hatte für was man eine Savon Noir überhaupt benutzt, habe ich mal angefangen zu googeln. Und ich war verloren :-) In der Mittagspause wurden schwarze Oliven und ein Kessa-Handschuh besorgt und abends hab ich dann losgelegt.


Ohne Plan, denn ich hatte noch nie KOH verseift. Aber Dank Mini's Erklärungen scheint es doch geklappt zu haben, wenn sie auch nicht so glasig wie bei ihr ausschaut. Ich würde ja zu gerne jetzt schon probieren, aber anscheinend sollen auch KOH-OHP's noch 2 Wochen reifen. Psstt, ich verrat euch was, ich hab's doch schon getan :-)) kennt ihr mich anders? Natürlich nur an den Händen, aber das gefällt mir schon sehr gut.


Jetzt bin ich gespannt auf das Ganzkörperpeeling und werde berichten, sobald ich es hinter mir habe.

Rezept:
500g Olivenöl
50g Wasser
120g Glycerin 99%ig
ÜF 0%
Nach der Verseifung kamen hinzu:
50g schwarze Oliven, püriert in
70g Olivenöl
10g ÄÖ Rosmarin und 5g PÖ Zitrone

2014-09-07

Immer noch im Hipa-Wahn!

Bei mir dreht sich noch immer alles um Perlen, Fäden, Bänder,... Das wird sich so bald auch nicht ändern, da ich noch ungefähr 40 Stück vor mir habe. Hier seht ihr mal einige die ich gestern montiert habe:









Also, bis es wieder Seife zu sehen gibt, das dauert noch ein wenig :-)

2014-09-06

Rizinus-Spielereien

Ich habe mal wieder ein bisschen getestet. Ich wollte unbedingt höher gehen mit dem Rizinusanteil in den Haarseifen. Also habe ich eine 35% und zwei 40% gesiedet.

Die 2 ersten (weiss und grün) haben gegelt, während ich die dritte kalt gestellt habe, da Schwarzkümmelöl nicht über 65 Grad erhitzt werden soll.


Die braune ist mal wieder mein Favorit, aber noch bin ich nicht glücklich mit dem Schaum, am Anfang hat sie fast nicht geschäumt, jetzt schon ein bisschen mehr. Ich tippe mal auf die nicht vorhandene Gelphase. Die weisse hat nämlich gegelt und schäumt wie Hulle.


Rizinus und Schwarzkümmel sind definitiv meine Öle wenn es um Haarseife geht, deshalb werd ich mich mal gleich ans bestellen machen, da ich keins mehr habe.

Rezept (weiss), gesiedet am 01/09:
175g Olive (50%)
140g Rizinus (40%)
35g Kokos bio (10%)
60g Wasser
ÜF 5%
ÄÖ Rosmarin, Pfefferminze, Lavandin

Rezept (grün), gesiedet am 30/08:
70g Avocado grün (35%)
70g Rizinus (35%)
50g Kokos bio (25%)
10g Schwarzkümmel (5%)
35g Wasser
ÜF 5%
ÄÖ Mischung Eau de Cologne nach Claudia Kaspar

Rezept (braun), gesiedet am 17/08:
140g Rizinus (40%)
88g Olive bio (25%)
88g Schwarzkümmel (25%)
35g Kokos bio (10%)
60g Wasser
ÜF 5%
ÄÖ Rosmarin und Pfefferminze

2014-07-19

Fast geschafft!

Keine 24 Stunden mehr und dann werde ich hier liegen. Noch sind nicht alle Koffer gepackt, aber ein bisschen Zeit bleibt ja noch. Morgen früh geht's los und dann wird es nur Sonne, Strand und Meer geben :-)


In 2 Wochen bin ich zurück und dann wird wieder geseifelt, geknüpft, fimoliert, geflucht ... der normale Wahnsinn also :-)

2014-07-13

The Beginning of a Never Ending Story

Wie gestern schon angedeutet, beschäftige ich mich momentan mal wieder mit Freundschaftsbändern.
Meine Arbeitskollegin, noch jung und total verrückt, rief mich vor ein paar Wochen an ihren PC. Wie ich diese Hipanema-Armbänder finden würde. Ja, schön und was kostet so ein Teil? 89€!!!! Ich bin fast in Ohnmacht gefallen und bevor ich überlegen konnte, war mein Mundwerk schon schneller. Ich könnte ihr dieselben machen für nicht mal die Hälfte vom Preis. Und schon hatte ich eine Bestellung von 25 Stück.

Bei diesen Armbänder geht es darum, so viele Bänder wie möglich in einem Armband unterzubringen.


Also hab ich wieder meine Perlen, Fäden und Co ausgekramt und habe erst Mal Bänder geknüpft, Perlen aufgefädelt und mich dabei 1000 Mal verflucht, dass ich im richtigen Moment einfach nicht die Schnauze halten kann :-)


Wenn dann alle Bänder fertig sind, muss man versuchen alle in diesen winzigen Verschluss reinzukriegen, ein Ding der Unmöglichkeit. Ich hab länger für den Verschluss gebraucht, als für die Bänder.


Aber trotz allem gefällt mir das Resultat sehr und ich tu mich schon ein bisschen schwer, dieses hier morgen abzugeben. Aber es werden ja noch weitere folgen :-)

2014-07-12

100% Kokos-Salzseife

Huch, schon wieder 1 Monat vergangen, jaja, die Zeit vergeht im Moment wie im Fluge. Gesiedet habe ich in letzter Zeit nicht viel, da ich einen Großauftrag für Hipanema-Armbänder habe. Dazu aber mehr im nächsten Post.

Diese Seife hier ist entstanden, da die 100% Kokosseife einfach nur geil ist :-) ein Schaum sag ich euch, einfach nur der Wahnsinn. Tja, und was wollen wir bei Salzseife: natürlich Schaum, aber da hapert es dann auch. Salz und Schaumberge passen irgendwie nicht zusammen. Nicht bei der hier, sie schäumt und schäumt und schäumt .... :-)


Noch 1 Woche, dann werden Koffer gepackt und dann geht's endlich ab Richtung Meer, es wird höchste Zeit, denn ich bin mehr als urlaubsreif.

Rezept:
250g Bio-Kokos nativ (100%)
82g Wasser
ÜF 20%
150g Himalayasalz
PÖ Pink Grapefruit
Flüssigfarbe rot

2014-06-09

Fairy Dust!

Die hier stand schon lange auf meiner To Do Liste, eine 100% Kokosseife, hoch überfettet. Feinstes natives Bio-Kokosöl habe ich mir dafür besorgt, eins kann ich euch sagen, so ne teure Seife hatte ich noch nie!


Anfangs habe ich nur mit dem Kochlöffel gerührt, da ich dachte dass sie doch schnell andicken würde. Nach 5 Minuten hab ich's aufgegeben und den Püri zur Hilfe genommen. So ein braver Leim, auch das PÖ machte mir keinen Strich durch die Rechnung und sie wurde genau so wie ich sie haben wollte.


Ich hab sie heut morgen schon angewaschen, war aber überzeugt dass sie erst lange reifen muss bis sie nicht mehr austrocknet. Aber nein, die trocknet jetzt schon nicht mehr aus ?!? Und wie sie schäumt *schwärm*, einfach nur ein Traum, ein rosa Traum :-)


Rezept:
380g Bio-Kokos nativ (100%)
120g Wasser
20% ÜF
1 TL Salz
Flüssigfarbe rot
PÖ Fairy Dust (GF)