2013-02-13

Schlammbraun anstatt zartrosa

Ich wollte ja unbedingt eine Gelphase à la Mini haben! Und da meine ja noch nicht mal im schnuckelig warmen Ofen gelen wollen, hab ich gedacht, ich schmeiss da mal ein bisschen Honig mit rein, so zum leichten Anschubsen. Hat auch geholfen: ich hatte meine Gelphase à la Mini! Die Seife sah allerdings rosa aus bevor sie in den Ofen kam, tja und jetzt? Grrrrrrr, wär ja passend für ne Kräuterseife die nach Rosmarin und Co duften würde, die hier allerdings riecht nach Riceflower, nicht so passend ne!!! Darauf dass das Johanniskraut sich verfärbt warte ich auch noch immer!


Rezept:
160g Schweineschmalz (40%)
100g Erdnuß (25%)
88g Kokos (22%)
36g Raps (9%)
16g Rizinus (4%)
ÜF 9%
Tussahseide, rosa Tonerde, Honig
Wasser 100g, Ziegenmilch 34g

Kommentare:

  1. Oh wie gemein. Also hübsch ist sie trotzdem, keine Frage aber ärgerlich ist das natürlich schon. Du überrascht uns dafür sicher bald mit der nächsten Hammer Seife.
    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. ja, sie ist nicht rosa, aber sonst sehr sehenswert und unter der Dusche wird sie ihre inneren Werte kundtun. Meine sieht viel schlimmer aus :D
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hm...Schnucki?!
    Duhu...schlammbraun ist aber anders, jaja...
    Ok, sie ist auch nicht rosa, aber von schlammbraun ist sie noch viel weiter entfernt als von rosa!
    Im Ernst ich verseh ja dass du dich ärgerst, aber auch wenn sie nicht rosa ist, ich mag sie. Sehr sogar!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank, aber anfreunden kann ich mich noch immer nicht mit ihr, die wird verschenkt.
    LG
    Laurence

    AntwortenLöschen