2013-04-10

Ja, sie ist es!

Nach 39 Jahren hab ich endlich eine Creme, die wegzieht, nicht glänzt, doch irgendwie einhüllend ist und den ganzen Tag über Feuchtigkeit spendet, so auf jeden Fall fühlt es sich an! Ich könnt mich die ganze Zeit selber betatschen, so geil fühlt sich das an. Ich hatte heute zum ersten Mal in meinem Leben Make-Up im Gesicht ohne dass man trockene Hautfetzen gesehen hat! Oh mei, ich könnt gerade die ganze Welt knutschen :-)


Das Rezept ist immer noch an das von der Honigcreme angelehnt  habe aber auch noch kurzerhand die Sheabutter rausgeschmissen, irgendwie mag ich die nicht, ich glänze danach immer. Ab heute wird es nur noch Tucuma für mich geben, ist auch super für trockene Haarspitzen. Einfach in den Handflächen schmelzen lassen und dann einkneten.

Mein Rezept schaut jetzt so aus:

Fettphase:
3g Jojoba
3g Sesam
4g Aprikosenkern
2,4g Montanov 68
3,5g Tucumabutter

Wasserphase:
28g destilliertes Wasser

Wirkstoffe:
1g Tocopherol
1g Seidenprotein
2g flüssiger Bienenhonig
3 Tr. Sanddornfruchtfleischöl
4 Tr. Vanille
5 Tr. A-Kons

Kommentare:

  1. Liebe Laurence,
    Deine Creme hört sich zu schön an um wahr zu sein. Ich experementiere auch noch immer. Entweder ist die Creme zu fettig, zieht nicht schnell genug ein oder nach 1/2 Stunde habe ich das Gefühl nachcremen zu müssen. Mein Zutatenschrank quillt schon über und trotzdem habe ich gleich 2 Zutaten nicht. Montanov 68 und Tucumabutter. Wo bekommt man bitte die Tucumabutter? Du weißt ja - die Hoffnung stirbt zuletzt daher würde ich wohl auch Deine Rezeptur ausprobieren :-)
    Dir einen herzlichen Glückwunsch zur Traumcreme
    Myriam

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, dass Du ein gutes Rezept für Dich austüfteln konntest (so als Perfektionistin :-)). Hab auch Lust, mal weiter zu probieren. Könnte weniger Fett und mehr Feuchtigkeit gebrauchen. Tucumabutter würde ich auch gerne probieren. Mal gucken gehen, wo es das gibt (sag jetzt bitte nicht, nur bei Armazone)
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Laurence, danke für das Rezept! ich habe auch Tucumabutter hierstehen und werde diese mal probieren...
    LG von Beate

    AntwortenLöschen
  4. Doch Susanne, ich hab meine von AZ, sorry :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. grmpf...Susanne, dann können wir`s vergessen...;o)
    Glückwunsch zur Traumcreme!

    AntwortenLöschen
  6. Es ist toll, dass du deine ultimative Creme gefunden hast. Was für eine Haut hast du?

    Ich bin mit meiner schon ziemlich zufrieden, aber wahrscheinlich könnte sie noch besser sein...

    LG Garnet

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab reife, trockene, schuppende Gesichtshaut. Ja ist nicht so einfach die passende Pflege zu finden.
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ja, so eine Haut habe ich auch. Vielleicht wäre die auch was für mich...
    Diese Tucumabutter habe ich auch nur bei AZ gefunden. Gibt es die in Deutschand nicht zu kaufen?
    Ich kauf nicht so gerne im Ausland. englisch geht grad noch so aber französisch versteh ich überhaupt nicht, deshalb habe ich in diesem Shop bisher noch nie was bestellt.
    lg. Sylvie

    AntwortenLöschen