2013-05-30

Himalaya-Salzseife

Neulich hab ich im Bioladen sehr fein gemahlenes Himalayasalz entdeckt. Meine Salzseifen mit normalem Meersalz sind nämlich immer etwas schrubbelig, stört mich eigentlich nicht, aber ich wollte unbedingt mal eine glatte Salzseife haben. Und obwohl ich mein altbewährtes Rezept über alles liebe, musste ich natürlich wieder dran rumfummeln und hab kurzerhand Mandel durch Shea ersetzt.


Die erste ist unbeduftet und ist für's Gesicht gedacht.


Der Mond und die anderen duften lecker nach Belief, wie könnte es auch anders sein :-)


Hier habe ich ein bisschen mit rosa Tonerde nachgeholfen.


Und jetzt wäre ich froh wenn die Reifezeit schon um wäre, denn ich habe keine einzige mehr.

Rezept:
120g Kokos (60%)
30g Raps (15%)
24g Shea (12%)
12g Babassu (6%)
10g Rizinus (5%)
4g Lanolin (2%)
100g Himalayasalz
2 TL Puderzucker
ÜF 15%

2013-05-20

Crazy Hair geht auf Reisen

Endlich ist es so weit und sie darf unter anderem nach Bella Italia, Österreich und Deutschland. Und ich hab endlich wieder Platz und darf wieder seifeln :-)


Bin schon mal gespannt wie sie bei den Testerinnen ankommen werden.


Dann hab ich noch Shampoobars für Arbeitskolleginnen gemacht, wenn die rosa Tonerde von Gi schon nicht laugenstabil ist, dann zaubert sie wenigstens hier eine geile Farbe ;-)


Rezept:
43,50g SLSA
43,50g SCS
15g SCI
11,25g rosa Tonerde
7,50g Avocadoöl
6g Brokkolisamenöl
5g Seidenpulver
3g Wollwachsalkohol
3g Lanolin
3g Honeyquat
1,05g Cetylalkohol
0,75g Propylenglykol

Beduftet mit dem üblich Verdächtigen: Mango-Vanille

2013-05-15

Und es gibt sie doch!

Die pflegende Seife, Hände wie eingecremt nach dem Waschen. Ich weiss wirklich nicht, wieso ich nicht schon früher dran gedacht habe, aber man hat eben halt die Angewohnheit nicht zu hoch zu überfetten. Also hab ich es letztes Wochenende gewagt, und eine mit 20% und eine mit 30% überfettet!


Beide wurden zur gleichen Zeit gesiedet, dieselben Fette und Öle, sie durften zusammen in einer abgetrennten Blockform schlafen, haben beide gegelt, bei der gleichen Temperatur, aber bei der rosafarbenen war die Gelphase sehr heftig und das Topping leider eingestürzt, komisch oder? Ob das was mit der Überfettung zu tun hat?!? Beide PÖ's waren übrigens absolut brav :-)


Ich hab sie natürlich schon ein paar Stunden später angewaschen und ich bin begeistert! Ich habe zarte, schmusige, nicht spannende Hände danach. Da ich aber keinen grossen Unterschied zwischen 20% und 30% feststellen konnte, ausser dass die 30% ein bisschen weniger schäumt, wird mein heiliger Gral in Zukunft bei 20% liegen. Ich bin mal gespannt wie es sich jetzt mit dem Ranz verhalten wird.

Rezept:
je 60g Kokos (30%)
je 110g Olive (55%)
je 20g Shea (10%)
je 10 Rizinus (5%)

orange mit Kumquat beduftet und 30% überfettet
rosa riecht nach Orchid Rain und ist mit 20% überfettet

Edit 06.04.2014: von Ranz weit und breit keine Spur, je 1 Stück hatte ich behalten um das zu beobachten, aber gestern wollte eine Freundin unbedingt die 2 letzten haben und so kann ich es leider nicht mehr weiterverfolgen. In anderen Worten, ich muss mal wieder ran an die Töpfe :-)

2013-05-06

Aleppo

Wieder eine Natur Pur, andere gelingen mir momentan einfach nicht, Klaus ist mal wieder eingezogen! Wenn also jemand ihn adoptieren möchte, ich geb ihn gerne her, ich zahl auch's Porto :-)


Als ich vor fast 3 Jahren angefangen habe zu sieden, hätte ich mir nie vorstellen können, so eine Seife zu sieden. Also vom Geruch her! Ich bin ein Duftjunkie und so was wäre ein No-Go gewesen. Schnell hatte ich auch damals Lorbeer, unraffiniertes Hanf- und Avocadoöl entsorgt - der Geruch in ner Seife - neee - oder in einer Creme - schon gar nicht.


Heute mag ich den Geruch - so wie (wie würde eine liebe Seifenfreundin sagen ;-) ) unspektakuläre Seifen, ohne grossen Schnickschnack, Farbe, Duft,... Allerdings konnte ich es nicht lassen ein bisschen Goldglitzer obendrauf zu streuen :-) Tja, so hat halt jeder seine Macken.


Rezept:
240g Olive (60%)
80g Lorbeer (20%)
64g Kokos (16%)
16g Rizinus (4%)
70g Sole, 40g Wasser
8% ÜF
Unbeduftet

2013-05-05

Nur für meinen Sohn!

Mein Sohn beschwert sich immer dass meine Seifen zu gross sind für seine kleine Patschehändchen. Also hab ich mich gestern dran gesetzt und ein bisschen gebastelt. Eine Rohrform aus transparenter Folie sowie Einleger aus Transparentseife.


Nach 3 Stunden hab ich schon ausgeformt und geschnitten, da ich selber neugierig war und es fast nicht mehr erwarten konnte ;-)


Als er heute morgen aufgestanden ist, warteten die 4 schon auf ihn. Ich hörte ihn auf einmal losschreien und wusste er hat sie gefunden. Sie gefallen ihm sehr gut und er würde sich am liebsten jetzt schon damit waschen. Aber da darf er sich noch ein bisschen gedulden.



Rezept:
120g Kokos (40%)
105g Shea (35%)
60g Kakao (20%)
15g Rizinus (5%)
10% ÜF
Gelb und grün riechen nach Cherry Blossoms, Green Tea und Bergamotte und rosa und orange nach White Peach & Lychee.

2013-05-04

Meine Erste und wenn's unverhofft klingelt!

Ich siede jetzt schon seit fast 3 Jahren und hab noch nie ne Kaffeeseife gemacht. Nachdem meine Finger vor ein paar Tagen mal wieder nach Fisch stanken, dachte ich jetzt oder nie! Heraus gekommen ist dann das: 


Endlich kam auch mal die Reliefmatte zum Einsatz, die ich von Dana bekommen habe. Danke dafür Schnucki :-)

Und Klaus wollte natürlich auch ein Stück abhaben :-) Geplant war: 2 Drittel des Leims mit Kaffee anzurühren und 1 Drittel mit Kokosmilch. Während ich mit dem Kaffeeleim beschäftigt war, hat der Kokosleim mal kurzerhand gemeint er müsse anfangen zu grisseln und sich dann zu trennen! Geschlagene 10 Minuten hab ich versucht ihn wieder hin zu bekommen, aber nee, er wollte nicht. Schell neues Fett geschmolzen, Lauge angesetzt und gebetet dass die Schicht im Divi nicht schon so andickt, dass ich die Trennstege nicht mehr rein kriege. Es ging dann Gott sei Dank alles gut und ich hab endlich meine Kaffeeseife :-)

 Rezept: 
180g Palmkern (20%) 
180g Shea (20%) 
135g Raps (15%) 
135g Kokos (15) 
135g Macadamianuss (15%) 
90g Sonnenblume High Oleic (10%) 
45g Rizinus (5%) 
10% ÜF 
PÖ: Chocolate Truffle

Und dann hat es heute noch unverhofft an der Tür geklingelt. Ich wusste zwar dass ein Päckchen von Dana unterwegs ist, habe es aber erst am Montag erwartet. Mein Sohn und ich kamen aus dem Staunen nicht mehr raus und geschnuppert wurde was das Zeug hielt, aber seht selbst:

die 4 von der Soap Challenge:


andere Schönheiten:


Haar- und Kaffeeseife:


die 2 rosafarbenen hat mein Sohn sich schon reserviert ;-)


Salzseife, und diese wunderschönen Mosaik-Seifenschalen!


Hach, ich weiss gar nicht was ich sagen soll, auch meinen Sohn hab ich noch nie so begeisternd in einem Päckchen rumwühlen sehen :-) Vielen Dank dafür Dana, du hast uns eine Riesenfreude damit gemacht! Und ich geh jetzt die Waschbecken leer räumen, neu auffüllen und anwaschen ;-)