2014-03-31

Luftblaserlfrei!

Seit ich angefangen habe mit sieden, kämpfe ich mit Luftbläschen im Leim. Alle Tricks hab ich ausprobiert, und oft sah es gar nicht mal so schlecht aus, aber dann beim Aufschneiden die grosse Enttäuschung. Wie so oft überall die weissen Pünktchen, da ist der Draht leider gnadenlos.

Vor ein paar Tagen stiess ich auf Youtube auf ein Video, wo ich nur noch dachte: wie geil ist das denn? Und kann es wirklich so einfach sein? Ich hab es sofort nachgemacht und ja, es kann so einfach sein :-)


Ich hab einfach nur 4 Löcher mit einem Handbohrer in meinen Mixstab gebohrt und das war auch schon das ganze Geheimnis. Beim Eintauchen in die Fette blubbert es ein Mal und schon ist keine Luft mehr darunter.

Mein Mixstab schaut jetzt so aus:


Schade dass ich nicht schon früher darauf gestossen bin, ich hätte mir viel Stress und Ärger erspart.

Und hier findet ihr den Link zum Video: Luftblaserlfrei :-) Viel Spass damit!

Rezept:
211g Olive (48%)
211g Kokos (48%)
18g Rizinus (4%)
110g Wasser (25%)
ÜF 8%
1/2 TL Salz, 2 TL Zucker
Boesner hellgrün gemischt mit lumigreen, im unteren Teil Titandioxid
PÖ Laundromat

Kommentare:

  1. Vielen, vielen Dank Laurence!
    Mein Stabmixer zieren auch schon vier Löcher und er steht schon in den Startlöchern zum Seifeln und zwar buchstäblich.
    Deine Seife ist eine Wucht. Dieses Grüüüüün....

    AntwortenLöschen
  2. MIr geht es genauso, lieben Dank dir, ich habe mein Püri auch gebrandmarkt:))
    Die Seife sieht toll aus, tolles grün!

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön deine Seife und ich hab's endlich auch mit dem Proxon geschafft "schwitz" - jucheeee

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich habe meinem Püri schon vier Löcher verpasst.
    Bin sehr gespannt wie sich das auswirkt.
    Deine Seife ist wunderschön geworden.
    lg.Sylvie

    AntwortenLöschen
  6. Na dann verpass ich meinem Püri doch auch mal Löcher. Vielen Dank für den Tipp.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  7. Deine Seife ist ein Traum!!!!
    Das mit den Löchern muss ich doch auch mal probieren, danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen